Märchenreisen – schöne, einfache Traumwelt

Märchen sind etwas Wunderbares, entführen sie uns doch in deren und gleichzeitig unsere Fantasie. Dauerhaft bewährte Werte vermitteln sie dazu noch und zeigen uns auf, dass alles ein gutes Ende findet, auch wenn uns große Schwierigkeiten begegnen. Auf den Spuren von Märchen sind insbesondere mit Kindern schöne Märchenreisen möglich.
So viele Reisemöglichkeiten bieten sich dafür an, und ewig warten dabei Überraschungen!

Themen auf unserer Webseite

Wir beginnen hier mit den Märchen der Brüder Grimm, die bedeutendsten deutschen Märchensammler.
Brüder Grimm Märchen

Auf unserer Webseite betrachten wir auch internationale Märchen, welche wir zunehmend ausbauen. Bei all unseren Reisen, schauen wir das Thema Märchen an.
zu den internationalen Märchen

Myriaden von Poeten entwickelten Kunstmärchen, auch diesem Thema lassen wir genügend Raum.
Kunstmärchen

Sagen und Legenden gehören irgendwie ebenso in die Landschaft von Märchen. Insbesondere lassen sich dadurch viele Reise in Deutschland spannender gestalten.
Deutsche Sagen

Damit sind wir schon bei unseren Reiseideen, beispielsweise den Vergnügungsparks «Europapark Rust, Disneyland» oder der «Feenwelt».
Reiseziele

Sie sehen, wir haben zahlreiche Ideen skizziert; unter den jeweiligen Punkten finden Sie neben Reiseideen auch bald Literaturempfehlungen. Eine gute Märchen-Webseite ist mit reichlich Arbeit verbunden, die aber besondere Freude bereitet.

Märchen sind fantasievolle Geschichten, oft ohne örtlichen und zeitlichen Bezug, dafür mit allerhand bunten Gestalten. Feen, Hexen, Zauberer, sprechenden Tieren und Bäumen, vielerlei Wunder und noch so Einiges faszinieren jene, welche diese magische Welt betreten. Ferner lohnt es sich hier immer ein gewissenhafter Mensch zu sein, hilfsbereit und oft auch aufopferungsvoll.

Das sind Werte, die es lohnt weiterzugeben. Gerade Kinder beschenkt es, diese Reisede-Etappen zu besuchen. Einige Orte entdecken Sie in Deutschland, die den Märchen gewidmet sind, vor allem auf der Deutschen Märchensrasse.

Auf unserer Webseite nahmen wir auch die Sagen auf. Diese ereigneten sich oft an einem bestimmten Ort. Die Fantasie der Menschen entwickelten Sagen stets weiter, indem immer wieder davon erzählt wurde.

Lassen Sie sich durch Märchenreisen entführen und inspirieren!

Wir sollten auch unter uns Erwachsenen viel öfters Märchen und Sagen erzählen, also nicht nur den Kindern als Gute Nacht-Geschichten. Mit Märchen rütteln wir unsere Fantasie wach und stärken sämtliche Lebenstüchtigkeit.
Wir können dadurch gewisse Ereignisse und eigene Erlebnisse leicht verfälschen und abstrahieren, um diese mit einem Lächeln zu überwinden und aufzuklären.

So erzähle ich gerne, dass ich eine Originalgitarre von den Beatles besitze und ihre Unterschriften mit einem Schmetterling überkleben musste, damit mir diese wertvolle Gitarre niemand einfach stiehlt. Die Gitarre war ein Abschiedsgeschenk an einen Groupie, nachdem darauf «Let it be» komponiert worden war. Der Groupie, ein Mädchen Namens Melanie, verfluchte die Gitarre und eine Hexe verzauberte darauf selbige Gitarre, und die Gitarre klang seither niemals mehr. Als ich Melanie, mittlerweile eine alte Dame, «Let it be» auf der Gitarre vorspielen durfte, wurde der Zauber gebrochen. Seitdem liefert mir die Gitarre stets neue Ideen für eigene Lieder.

Dieses kleine Märchen inmitten meines Alltags, welches die Fantasie beflügelt, zieht so einige neue, spannende Gespräche mit sich. Tatsächlich ist wenig über den Verbleib etlicher Gitarren der Beatles bekannt. Dies wurde mir im Beatles Museum in Halle bestätigt. Auch spielten die Beatles bevorzugt Gitarren von Höfner, und meine Gitarre wirkt zudem sehr alt. Das «mit den Unterschriften» ist gelogen und auch «das mit der Hexe», welche die Gitarre verzaubert hätte, pure Fantasie. Nebstdem wurde mein Modell erst ab 1980 gebaut; daher dürfte auch das Objekt meines Märchens eine hübsche und phantasievolle Lüge sein.

Erzählen Sie mehr Märchen. Reisen Sie gedanklich vermehrt in die Welt von Märchen. Diese Lust daran wünsche ich Ihnen!
Fühlen Sie sich wie im Märchen!

Wer Zeit hat, kann hier gerne einen Märchenfilm ansehen, doch besser, Sie gehen auf Reisen, auf Märchenreisen, reichlich Tipps dazu finden Sie auf unserer Seite.

Wir freuen uns gerne auf Ihre Rückmeldung zu unseren Märchenreisen.

Reiseideen, der Brüder Grimm

Auf den Spuren von Märchen zu reisen, bereitet bezaubernde Freude. Prachtvolle Burgen und Schlösser, verwunschene Dörfer, geheimnisvolle Landschaften. Lebendig vertrauen sich Märchen den Voyagern auf Märchenreisen an und bereiten so viel mehr Freude als den «immerfort Sofa wärmenden». Wir gehen vor allem auf die Reisen der Brüder Grimm ein, dies via frischen Reiseideen .

Märchenhaus Neukirchen
In Neukirchen können Sie allerlei über die Märchen der Brüder Grimm erfahren. Das denkmalgeschützte Fachwerk- und Märchenhaus gibt auch Einblick in das Leben eines Türmers samt Turmführung himmelan mittels winziger, steinerner Spindeltreppe . Nach 132 Stufen erwartet Sie ein malerischer, – ja märchenhafter Ausblick!

www.pro.neukirchen.de

Grimm Steig
Reichlich viele Märchen erleben Sie auf dem Grimm Steig. Es gibt Angebote für Wanderungen, Radfahrten und Kanufahren. Tipps zur Einkehr in einzigartige Berghütten und kulinarisch überraschende, nordhessische Gasthäuser bereichern das Angebot.

GrimmSteig Touristik
Wilhelm Heitmann Platz 3
D-34329 Nieste
Tel. +49 5605 925 218
touristik@grimmsteig.de
www.grimmsteig.de

Buxtehude bietet Märchenführungen an, sicher ebenfalls belebende Ideen:
Buxtehude Märchenangebot

Ein paar Ideen für Märchentouren und Märchenorte

Das Unternehmen Grimm Reisen, Wetzlar hat sich auf Märchenreisen spezialisiert.
Grimm Reisen

Finden Sie hier die Reiseideen als PDF:
Grimm Touristik Reisen Download

Ein weiteres Busunternehmen, welches wir auf der Rückseite der Broschüre zu Märchenreisen in Nordhessen gesehen haben:
Gessert Reisen

Schnell kommt man bei Google nach vorne, ein paar Märchenreisen aufgelegt, viel Spass mit diesen Schweizer Unternehmen
Idea Reisen

Deutsche Märchenstrasse – Märchenspuren in Deutschland entdecken

Fahren Sie von Hanau nach Bremen, und entdecken Sie dort eine Menge Märchenstationen. Wir sind beeindruckt von der Arbeit, welche die Initiatoren der Märchenstrasse leisten. Die Webseite ist informativ und ansprechend gestaltet und steckt voller Überraschungen. Wenn Sie ein Märchenfan sind, wird Sie die Webseite fesseln; wir wünschen Ihnen viel Spass dazu, hier ist der Link:
Deutsche Märchenstrasse

Die Märchenstrasse steuert offiziell folgende Orte an. Sie sind von Süden nach Norden angeordnet. Die Ortseinträge möchten wir gerne vervollständigen und bedanken uns für Ihre Hilfe.

Hanau
Steinau an der Strasse
Alsfeld
Marburg
Rotkäppchenland
Bad Wildungen
Fritzlar
Melsungen
Baunatal
Wolfhagen
Kassel
Witzenhausen
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Heilbad Heiligenstadt
Hann. Münden
Dornröschenstadt Hofgeismar
Göttingen
Bad Karlshafen
Höxter
Holzminden
Schieder-Schwalenberg
Lügde
Bodenwerder
Hameln
Rehburg-Loccum
Verden (Aller)
Hansestadt Buxtehude
Bremen

Ebenso haben wir den Ort Gelnhausen besucht, der zwar auf der Märchenstrasse liegt, jedoch nicht als Märchenstadt zählt.
Gelnhausen

Die Individualreisenden, welche mit dem Auto unterwegs sind, finden reichhaltig Tipps auf Autoreisen

Deutlich länger sind Reisende mit dem Fahrrad unterwegs. Tipps, um Märchen und andere Ziele mit dem Rad zu entdecken, haben wir veröffentlicht auf:
Veloreisen

Einzelne Reiseziele finden Sie unter den Grimm Städten sowie unter den Beitragskategorien «Reiseziel» und «Unterwegs«,

Impressum – auf den Spuren von Märchen

Zur Webseite Maerchen.Reisen inspirierte uns ein Gespräch auf der CMT 2018 mit der Tourismus Verantwortlichen von Marburg. Eine Woche vorher waren wir in Hanau gewesen, und nun erarbeiten wir eine Webseite über Märchenreisen mit Infos zu Märchen und Reiseideen.

Wir, das ist Reisezeit, ein Bereich der Genossenschaft für Tourismus, Zürich, kurz T. Unser Ziel sind Anregungen für Reisen und Informationen zu vermitteln. Auch möchten wir regionale Ziele bekannter machen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Stephan Zurfluh
Postfach 1423
CH-8021 Zürich

Tel. +41 56 426 54 30
info@i-p-s.ch

Unsere Themen finden Sie auf unserer Webseite themen.reisen .