Märchen werden zu Musik

Sequenz aus den Musical Aladin

Manche Märchen sind dank ihrer Zeichentrickfilme bei Kindern sehr beliebt. Wie können die Märchen vor Ort erlebt werden? Mit Musicals, diese Idee verfolgt das Theater Liberi aus Bochum. Aus den Erzählungen werden fesselnde Musicals gezaubert und an zahlreichen Orten aufgeführt. Ein wunderschöner Ausflug mit Kindern ist es allemal! 

Plakat vom Musical Aladin
Aladin Plakat

In seiner Inszenierung – beispielsweise von Aladin – erwartet das Publikum eine temporeiche und humorvolle Version des berühmten Märchens aus 1001 Nacht. Abwechselnde Lichteffekte, fantasievolle Kostüme, professionelle Darsteller und eine herrliche Choreografie entfesseln eine märchenhafte Welt. 

„Unsere Idee war es immer Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu unterhalten und das Musical Erlebnis dabei direkt vor die Haustür zu bringen,“ erklärt Lars Arend das Erfolgsrezept hinter der 15-jährigen Unternehmensgeschichte des Theaters Liberi. 

„Dabei setzen wir auf qualitativ hochwertige Produktionen, die zwar auf altbekannten Kinderbuchklassikern basieren, aber nach unseren eigenen  Vorstellungen neu und modern inszeniert werden. Egal ob Texte, Musik, Bühnenbild, Kostüme – alles  wird von uns selbst konzipiert und umgesetzt.“

Hier ein Trailer von «Aladin»:

Weitere Stücke, die eine märchenhafte Welt darstellen:

  • Die Schneekönigin
  • Die Schöne und das Biest
  • Dschungelbuch
  • Tarzan.

2008 wurde das Theater Liberi in Bochum gegründet und konnte seitdem über anderthalb Millionen Zuschauer begeistern. Jährlich werden 430 Shows mit fünf Ensembles durchgeführt. Die Vorführungen sollen vor allem Kinder ansprechen. Entzückende, umwerfende, prickelige Erlebnisse, an welche gern zurückgedacht wird. 

Informationen auf beiliegender Presseinfo zur Vorführung in Baden, die ich vielleicht besuche;

Weitere Infos auf der Webseite

Logo vom Theater Liberi

theater-liberi.de